ALTANA Plattformen

Innovationsplattformen

Wir richten unsere Innovationsstärke zielgerichtet auf neue zukunftsfähige Technologien und Märkte aus. Dabei nutzen wir unsere spezifischen Kernkompetenzen und bauen zusätzlich neue Kompetenzen auf. So unterstützen wir mit innovativen Lösungen die Visionen unserer Kunden.

Unsere Innovationsstärke steuern wir zielgerichtet in den Ausbau zukunftsfähiger Technologien und spezifischer Kompetenzen, um im stetigen Dialog mit unseren Kunden die Visionen der Zukunft aufzugreifen. ALTANA betreibt verschiedene Plattformen, die die innovativen Themen und Trends bewusst vorantreiben und die Kraft unserer Forschung nutzen. Dabei gilt unser Fokus in gleicher Weise den neuen Technologien wie auch der Weiterentwicklung unserer eigenen Kompetenzen.

Gedruckte Elektronik

Die gedruckte Elektronik vereint das Knowhow und die Perspektive der Chemie, der Drucktechnologie und der Elektronik. Anstelle von grafischen Druckfarben werden funktionale Druckfarben verdruckt und somit die Möglichkeit eröffnet, großflächige und flexible Substrate zu bedrucken. Elektronische Dünnschicht-Bauelemente werden durch den Druck in meist mehreren Funktionsschichten hergestellt.

Im Vergleich zur konventionellen Mikroelektronik hebt sich die gedruckte Elektronik durch eine einfachere, flexiblere und kostengünstigere Produktion hervor. Die Anwendungsfelder sind vielfach und finden sich in der Automobilindustrie ebenso wie im Verpackungs- und Pharmabereich.

ALTANA investiert seit Jahren maßgeblich in die Forschung und Entwicklung der gedruckten Elektronik. Mit einem modernen Laborgebäude für diese Technologieplattform haben wir den Grundstein gelegt für die Perspektiver dieser zukunftsträchtigen, innovativen Technologie.

HelioSonic®

Mit der HelioSonic®-Technologie unterstützt ALTANA die Kommerzialisierung der weltweit ersten düsenlosen Tintenstrahl-Digitaldrucktechnologie. Unabhängig von der Flexibilität des Materials lassen sich mit dieser Technologie Tinten mit großen Pigmenten, hohen Tintenfüllständen und einer großen Auswahl an Bindemitteln erstmals digital drucken.

Die Technologie nutzt Laserlicht und Ultraschallimpulse zur Farbtropfenerzeugung und ist nahezu auf die ganze Bandbreite von konventionellen Tief- und Flexodruckfarben anwendbar. 

Unsere Zielmärkte für diese Digitaldrucktechnologie sind der Effektdruck, Funktionsdruck, Sicherheitsdruck und der 3D-Druck. 

3D-Druck 

Mit unserem Engagement im 3D-Druck investieren wir in eine übergreifende Plattform, die die Expertise unserer spezialisierten Gesellschaften professionell zusammenführt. Hardware- und Verbrauchsmaterialentwicklung greifen hier zusammen mit Schichtproduktionsmethoden. In gemeinsamen Projekten mit Hardware-Herstellern forschen wir an neuen Entwicklungen dieser visionären Technologie. Unser aktueller Fokus liegt derzeit auf Techniken wie Materialspritzen und Bindemittelspitzen.

Industrielle Biotechnologie

Die technologische Plattform der Industriellen Biotechnologie bündelt die Expertise unserer vier Geschäftsbereiche in diesem Segment und bedient die Anforderungen unterschiedlichster Wirtschaftszweige. Die Entwicklung von biobasierten Substanzen (z.B. Proteine oder Enzyme als Additive) ist ebenso ein Teil dieser Forschungsarbeit wie die Etablierung neuer Technologien aus dem Bereich der Biotechnologie, wie etwa die chemische und biotechnologische Modifikation von Biomolekülen. Auch das Verfahren der Bio-Synthese mit Nutzung von Enzymen als umweltfreundliche Katalysatoren steht im Fokus unserer Aktivitäten. 

Die Plattform der Industriellen Biotechnologie nutzt ihren Wissensvorsprung im direkten Kontakt mit den Kunden, um spezifische Anforderungen unmittelbar in konkrete Produkte umzusetzen. 

Innovation setzt eine permanente Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen voraus. Nur wer bereit ist, den Blick für neue Perspektiven zu öffnen, wird Neues entdecken. Wir investieren bewusst in die Stärkung und Entwicklung unserer Kompetenzen und weiten diese konsequent aus. In unseren Kompetenzplattformen arbeiten wir global über alle Fachrichtungen hinweg zusammen, um Lösungen für die Zukunft zu garantieren.

  • Nachhaltigkeit
  • Regulatorische Angelegenheiten
  • Geistiges Eigentum
  • Verfahrenstechnik & Technologie
  • Strahlenhärtung