Cubic Ink®:
High-Performance und Multimaterialfähigkeit

Cubic Ink® Materialien revolutionieren den industriellen Inkjet-3D-Druck.

Kundenwünsche erfüllen, vorausdenken oder sogar übertreffen: Mit diesem Anspruch hat die ALTANA AG jetzt neue 3D-Druckmaterialien für die additive Fertigung in der Industrie entwickelt.

Wir setzen neue Maßstäbe für den industriellen 3D-Druck: Als eines der international führenden Spezialchemieunternehmen bietet Ihnen ALTANA hoch innovative High-Performance-Materialien mit bislang unerreichter Wärmeformbeständigkeit und Multimaterialfähigkeit an. Prototyping- und Stützmaterialien runden das Portfolio ab. Und passend zu Ihrer Drucktechnologie und Ihren Anforderungen entwickelt ALTANA weitere Materialien für die industrietaugliche, additive Fertigung. 

Die besonderen Cubic Ink® Vorteile

Kooperation der Kompetenzen

Die Cubic Ink® 3D-Druck-Materialien von ALTANA entstehen in enger Zusammenarbeit mit innovativen Entwicklern der additiven Fertigung – wie etwa mit dp polar, dem Anbieter des derzeit produktivsten Inkjet-3D-Druckers für die Industrie, der AMpolar® Maschinengeneration. Denn als Vorreiter in der Materialentwicklung stellt ALTANA die industrielle Anwendung und den Kundenmehrwert in den Mittelpunkt.

Maßstab Multimaterialfähigkeit

Mit Cubic Ink® bietet ALTANA die ersten Inkjet-High-Performance-Materialien mit Multimaterialfähigkeit in der additiven Fertigung. Die Vorteile? Verschiedene Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften und das Stützmaterial lassen sich in jetzt einem kontinuierlichen Prozess drucken. Die Multimaterialfähigkeit steigert die Produktivität, senkt die Produktionskosten und schafft mehr Flexibilität in der industriellen Herstellung von 3D-Druckobjekten.

Mehrwert durch Synergien

Die Cubic Ink® 3D-Druckmaterialien – kombiniert mit leistungsstarken Drucksystemen wie etwa der AMpolar® Maschinengeneration von dp polar – steigern die Kosteneffizienz additiver Fertigung – vom Prototyping bis zur industriellen Serienproduktion. Erst die Synergien aus High-Performance-Materialien und Hardware, aus Service und Beratung erschließen das gesamte Leistungspotenzial.

Hochleistung in drei Produktgruppen

High-Performance-Materialien

Wärmeformbeständigkeitbis 190 °C (HDT B)
Thermische Langzeitstabilität3.000 h bei 120 °C
Haltbar bei Drucktemperatur> 7 Tage
Lagerhaltbarkeit> 6 Monate
E-Modul3.4 GPa
Zugfestigkeit86 MPa
Bruchdehnung3,5%
Shore D83
Vergleichbare MaterialienCarbons CE 221 und Envisiontecs E-CE

 

Technisches Datenblatt

Prototyping-Materialien

Stützmaterialien

Steigern Sie die Effizienz – und senken Sie die Produktionskosten

Für mehr Produktivität in der additiven Fertigung: Die ersten High-Performance-Materialien mit Multimaterialfähigkeit

Drei Materialien in einem 3D-Druckprozess: Cubic Ink® eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten für mehr Produktivität in der additiven Fertigung. Wie das funktioniert? Sehen Sie selbst anhand unseres Beispielobjekts:

High Performance Materialien

Materialien mit besonderen Eigenschaften wie etwa Wärmeformbeständigkeit werden nur dort platziert, wo sie auch benötigt werden. Das spart Materialkosten.

Prototyping Materialien

Im selben Prozess wird das Basismaterial gedruckt. Die Materialeigenschaften sind weniger anspruchsvoll, daher genügt hier das kostengünstigere Prototyping-Material.

Stützmaterial

Das Stützmaterial hat zwei Funktionen: Erstens stützt es das Bauteil während des 3D-Druckprozesses. Zweitens kann es mechanische Komponenten des Bauteils voneinander trennen. Sobald das Stützmaterial aufgelöst ist, ist die Mechanik voll funktionsfähig. Das spart Montagekosten.

Gesamtes Objekt

Das Ergebnis ist ein voll funktionsfähiges mechanisches Bauteil. Die Multimaterialfähigkeit und die dadurch entfallende Montage führen zu einer signifikanten Kostenreduktion pro Bauteil. Dies gilt insbesondere für Systeme mit großem Druckvolumen wie etwa der AMpolar® Maschinengeneration von dp polar.