ALTANA

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

Jegliche personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses angeben, werden von den Gesellschaften der ALTANA AG nur zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsvorgangs erhoben. 

Die ALTANA legt besonderen Wert auf die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien. Persönliche Daten, die sich in der Lebenslaufdatenbank ("Datenbank") befinden, werden nur innerhalb der hier aufgeführten Richtlinien und strengvertraulich behandelt. Die Vorschriften der EU-Datenschutzrichtlinie 95/46 und alle anderen relevanten Datenschutzgesetze werden in vollem Umfang eingehalten. Ihre persönlichen Daten werden wir nicht an Dritte veräußern. Eine Weitergabe an Dritte im Sinne des BDSG erfolgt nur nach Maßgabe der Absätze III. und IV.

Bei Fragen zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten der ALTANA Gruppe

I. Zweck

Wir erfassen persönliche Daten in einer Datenbank, damit wir Kandidaten, die für momentane oder künftige Stellenausschreibungen unserer Firma in Betracht kommen, besser bewerten und kontaktieren können. Sie können sich in unserer Datenbank registrieren und Ihren persönlichen Lebenslauf anlegen, indem Sie Ihr Profil in die vorgegebenen Abfragemasken eintragen. Vielleicht möchten Sie Ihren Lebenslauf für eine Bewerbung auf ein Angebot unserer Webseite registrieren. Die Registrierung Ihres Lebenslaufs ist jedoch auch möglich, wenn Sie sich nicht auf eine spezielle Ausschreibung bewerben möchten. Beide Bewerbungen werden in der Datenbank gespeichert. Selbst wenn Sie bei der Besetzung der Stelle, auf die Sie sich beworben haben, nicht berücksichtigt werden, können wir Sie so bei künftigen Stellenangeboten kontaktieren.

II. Welche Informationen werden von uns erfasst?

Wir erfassen verschiedene Arten von Informationen:

1. Lebensläufe und Persönliche Daten

Falls Sie der Speicherung Ihres Lebenslaufs in unserer Datenbank zustimmen, werden die folgenden Angaben gespeichert:

a) Beschreibung Ihrer Arbeitserfahrung, Fähigkeiten und Ausbildung
b) Kontaktinformationen, welche Sie identifizierbar machen, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse ("Persönliche Daten")
c) Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Bewerbung weitere, elektronisch gespeicherte Unterlagen wie Anschreiben, Zeugnisse, Bewerbungsfoto usw. hinzuzufügen.

Sollten Sie bereits in einem Vorstellungsgespräch von uns interviewt worden sein, können wir eine kurze Bewertung in die Datenbank aufnehmen. Selbstverständlich enthält diese Bewertung keine diffamierenden oder abwertenden Äußerungen, lediglich solche Informationen werden aufgenommen, die in einem konkreten Zusammenhang mit der Bewertung und dem Anstellungsverfahren oder Ihrem Stellenprofil stehen.

2. Statistische Daten

Die Daten der Lebenslaufdatenbank können für die Erstellung von Statistiken herangezogen werden. Dabei handelt es sich jedoch um anonymisierte Informationen, die keine Rückschlüsse auf die Identität eines bestimmten Nutzers zulassen.

3. Ihre Aktivitäten

Falls Sie sich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben oder sich erneut für eine andere Position bewerben, haben wir die Möglichkeit, Ihre Aktivitäten zu speichern. Dabei sind Mehrfachbewerbungen durchaus erwünscht und durch die Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten können wir Ihnen noch besser passende Stellenangebote zuweisen. Falls Sie eine Speicherung Ihrer Aktivitäten ablehnen, können Sie dies per E-Mail oder Post der bei der Ausschreibung angegebenen Kontaktperson mitteilen. Natürlich können Sie selbst auch bestimmte Teilinformationen aus der Datenbank löschen oder uns bitten, dieses für Sie zu tun.

4. Logfiles

Beim Einloggen in die Datenbank kann der von Ihnen genutzte Server mittels der Internet-Protokoll-Adresse identifiziert werden. Solche Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) speichern wir aus Datensicherheitsgründen in Logfiles. Keinesfalls werden die in den Logfiles gespeicherten Informationen zur Identifizierung von Nutzern eingesetzt; sie dienen lediglich der Abwehr von unrechtmäßigen oder kriminellen Serverattacken, die sich gegen Ihre Daten oder die Funktionalität der Datenbank richten können. Des Weiteren benutzen wir IP-Adressen, um allgemeine und anonyme Statistiken zu erstellen, z.B. über Besucherzahlen, Page Impressions usw., zurückverfolgbare Nutzerprofile werden aus diesen Informationen jedoch nicht erstellt.

5. Cookies

Die Datenbank setzt sogenannte Session-Cookies ein.

III. Wer erhält Zugriff auf die Daten?

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur innerhalb der jeweiligen Gesellschaft der ALTANA an diejenigen Personen weitergegeben, die mit einem konkreten Bewerbungsverfahren befasst sind. Ihre persönlichen Daten werden an andere Gesellschaften der ALTANA erst nach Ihrer separaten, expliziten Einwilligung weitergegeben.

IV. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Die von ALTANA erhobenen Daten werden ausschließlich durch vertraglich verbundene Dienstleister verarbeitet. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt lediglich zweckgebunden im Rahmen der Auftragsverarbeitung nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften an Stellen, die z.B. unsere Server betreiben oder bestimmte Dienstleistungen erbringen. Diese Stellen befinden sich in Deutschland und sind durch vertragliche Pflichten und Datenschutzweisungen zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Sofern Sie von uns im Rahmen des Bewerbungsprozesses zu einem Online Assessment eingeladen werden, werden Sie aufgefordert, einen entsprechenden Link zu öffnen. Mit Betätigung des Links verlassen Sie die Homepage der ALTANA Gruppe und gelangen auf die Homepage unseres Dienstleisters cut-e, welchen wir mit der Durchführung des Testverfahrens beauftragt haben. Cut-e darf die von Ihnen erfassten Daten ausschließlich im Rahmen des Online Assessments verarbeiten.

Im Rahmen Ihres Anmeldeprozesses zum Testverfahren wird Ihnen die Nutzungsvereinbarung der Firma cut-e angezeigt und Sie werden gebeten, diesen Bedingungen zuzustimmen. Diese Zustimmung gilt als freiwillige Einwilligung im Sinne des BDSG. 

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt unter Bezug auf §32 BDSG (Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses).

V. Abrufen, Bearbeiten, Erneuern oder Löschen Ihrer Lebenslaufdaten und Testergebnisse im Rahmen eines Online Assessments:

Die von Ihnen in der Datenbank gespeicherten Informationen können Sie jederzeit abrufen, bearbeiten, erneuern oder löschen. Außerdem ist unsere Personalabteilung auf Anfrage gerne bereit, Ihre Daten einzusehen, zu bearbeiten, zu erneuern oder zu löschen. Wenn Sie Ihre Daten über den von Ihnen bestimmten Zeitraum nicht aktualisieren, werden sie nach Ablauf der gewählten Frist automatisch gelöscht.

VI. Datensicherheit

Um Ihre Daten vor Verlust oder Beschädigung zu schützen, um die Exaktheit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen und um unerlaubten Zugriff oder unsachgemäße Benutzung zu verhindern, setzen wir verschiedene Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Antivirensoftware und manuelle Sicherheitschecks ein.

Bitte beachten Sie, dass die SSL-Verschlüsselung bei über das Internet ausgeführten Übertragungen mit der Datenbank nur dann aktiviert ist, wenn das Schlüsselsymbol in der unteren Menüleiste Ihres Browserfensterserscheint und die Adresse mit https://www---- beginnt. Diese Verschlüsselungsmethode setzten wir bei bestimmten Daten ein. Durch SSL (Secure Socket Layer) wird die Datenübertragung mit einer 128-Bit Verschlüsselungstechnologie vor illegalem Datenzugriff Dritter geschützt. Sollte diese Option nicht zur Verfügung stehen, können Sie sich auch dafür entscheiden, bestimmte Daten nicht über das Internet zu versenden.

VII. Nutzungsbedingungen

1. Urheberrechte

Die in der Datenbank veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen und Abrufen der Inhalte ist nur zu privaten, nicht-kommerziellen Zwecken gestattet.

2. Herunterladen

Soweit rechtlich zulässig erfolgt das Herunterladen auf Ihr eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus dem Herunterladen, der Installation, Speicherung oder Nutzung von Software oder Inhalten der Datenbank entstehen. Zusätzlich übernehmen wir trotz des Einsatzes von modernsten Antivirusprogrammen keine Haftung für Schäden oder Funktionsstörungen, die durch Viren oder sogenannte Würmer verursacht werden.

3. Allgemeine Informationen

Alle in der Datenbank gespeicherten Informationen wurden sorgfältig im Rahmen unserer Möglichkeiten zusammengestellt. Einige Informationen können von Dritten stammen und stehen deshalb auch in deren Verantwortung. Bitte beachten Sie, dass wir keine Möglichkeit haben, den Wahrheitsgehalt solcher Informationen zu überprüfen.

Soweit rechtlich zulässig schließen wir jegliche Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Nutzbarkeit, Verlässlichkeit oder Zeitlosigkeit der veröffentlichten Informationen aus, ebenso für Handlungen/Entscheidungen, die aufgrund der zur Verfügung gestellten Informationen ausgeführt wurden.

4. Links zu anderen Webseiten

Sobald Sie einem Link auf eine andere Webseite folgen und damit unsere Webseite verlassen, haben wir keinen weitere Kontrolle oder Einfluss auf die dort aufgeführten Inhalte. Daher können wir keine Garantie oder Haftung (weder mittelbar noch unmittelbar) für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Nutzbarkeit, Verlässlichkeit oder Zeitlosigkeit der auf solchen Seiten angebotenen Informationen übernehmen.

Soweit rechtlich zulässig übernehmen wir keinerlei Haftung für den Inhalt verlinkter Seiten, davon ohne Beschränkung eingeschlossen sind die Links auf einer verlinkten Seite sowie Änderungen oder Updates einer verlinkten Seite. Beachten Sie bitte auch, dass die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen einer verlinkten Seite von den Nutzungsbedingungen und Datenschutzstandards unserer Seite abweichen. Aus diesem Grund sollten Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen der verlinkten Seite lesen und einhalten.

5. Dateianhänge

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns keine Dateianhänge mit Viren oder Würmern zusenden. Beachten Sie bitte auch, dass Sie uns keine Informationen oder Dateianhänge übermitteln, die bestimmte Arten von persönlichen Daten erhalten, insbesondere Informationen über ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit und sexuelle Ausrichtung.

Die Informationen, die Sie uns übermitteln, müssen der Wahrheit entsprechen, dürfen keine Urheber- oder Warenzeichenrechte oder andere Rechte des geistigen Eigentums, das Presserecht, allgemeine Rechte Dritter oder ethische Grundsätze verletzen ("Illegale Inhalte"). Beachten sie bitte auch, dass Sie uns gegen sämtliche Forderungen schadlos halten, die uns aufgrund von Dateianhängen mit illegalen Inhalten entstehen und die uns von Ihnen übermittelt wurden. 

6. Benachrichtigung über Änderungen
Sollten wir Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen vornehmen, werden diese angezeigt, so dass Sie stets darüber informiert sind, welche Daten von uns erhoben werden, wie wir diese nutzen und ob wir diese an Dritte weitergeben. Falls Sie diesen Text speichern möchten, drücken Sie Strg+s, falls Sie ihn drucken möchten, drücken Sie Strg+p. Wenn Sie der Meinung sind, wir halten uns nicht an diese Bestimmungen dieser Erklärung oder die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragten der ALTANA Gruppe


VII. Ihre Einverständniserklärung

Mit der Betätigung des „Akzeptieren“-Buttons (im Bereich Datenschutzerklärung) am Beginn des Online-Bewerbungsprozesses , erklären Sie Ihr Einverständnis damit, dass die ALTANA Ihre angefügten, persönlichen Daten in eine Datenbank aufnimmt. Im Falle der Bewerbung per Mail oder Post erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit Hinweis auf die Speicherung Ihrer Daten in unserem Online-Bewerbungssystem. Sollten Sie mit der Speicherung nicht einverstanden sein, so können Sie jederzeit widersprechen.

Sie bestätigen damit außerdem, dass Sie darüber informiert worden sind, dass die Aufnahme in die Datenbank der ALTANA nur zu dem unter Punkt I aufgeführten Zweck erfolgt.