Facebook Seite - Datenschutzerklärung - ALTANA AG

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung 

Die Facebook-Seite wird inhaltlich verantwortet von ALTANA AG.

Unsere Kontaktdaten lauten:

ALTANA AG
Abelstrasse 43
46483 Wesel 
Tel +49 281/670-8
Email: info@remove-this.altana.remove-this-also.com

Die Kontaktdaten unseres
Datenschutzbeauftragten lauten:

Herr Detlef Stürcken
- Datenschutzbeauftragter -
Abelstrasse 43
46483 Wesel 
Tel +49 281/670-8
Email: Datenschutz.Altana@remove-this.altana.remove-this-also.com

1.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich ist Facebook Ireland Limited („Facebook“) für die Verarbeitung von personenbezogenen Besucherdaten auf den Seiten von Facebook verantwortlich. Zur Erhebung dieser Daten nutzt Facebook u.a. Cookies, und zwar auch dann, wenn der Besucher einer Facebook-Seite bei Facebook selbst gar nicht eingeloggt oder nicht registriert ist. Informationen über die Datenerhebung und weitere Verarbeitung durch Facebook finden Sie in der Datenrichtlinie (Privacy Policy) von Facebook.

Wir als Betreiber unserer Facebook-Seite können nicht kontrollieren, welche Daten Facebook erfasst und verarbeitet, lediglich Ihr öffentliches Profil bei Facebook können wir einsehen. Welche Informationen hier einsehbar sind, ist abhängig von den Einstellungen in Ihrem Profil. Auf der Seite hier können Sie Ihre persönlichen Werbepräferenzen einstellen.

Auf unserer Facebook-Seite besteht die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so wird uns von Facebook diese Nachricht übermittelt und von uns verarbeitet. Die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten Daten verarbeiten wir ausschließlich zu dem Zweck, den Inhalt Ihres Anliegens oder Ihres Beitrags zu bearbeiten und zu beantworten. Bitte beachten Sie aber, dass unsere Facebook-Seite nicht vorgesehen ist für Mitteilungen in Bezug auf die Anwendung unserer Produkte, Qualitätsbeanstandungen und/oder andere Thematiken in Zusammenhang mit der Sicherheit unserer Produkte.

Von Facebook erhalten wir sogenannte Seiten-Insights-Daten. Hierbei handelt es sich um anonyme Statistiken zur Verwendung und Nutzung unserer Facebook-Seite, mit der wir z.B. die Anzahl unserer Seiten-Follower und die Reichweite unserer Facebook-Seite messen. Aus den Statistiken können wir keinen Rückschluss auf Ihre individuelle Nutzung ziehen, sie dienen uns dazu, um unsere Facebook-Seite ständig zu verbessern und zu aktualisieren. Auf die Statistiken selbst und die ihr zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Zugriff, sie werden von Facebook erstellt. Dazu werden in der Regel beim Besuch der Facebook-Seite Cookies auf Ihrem Endgerät platziert und von Facebook ausgelesen. Gemäß den „Richtlinien für Seiten, Gruppen und Veranstaltungen“ (Link) hat sich Facebook uns gegenüber verpflichtet, für die Verarbeitung der Seiten-Insights-Daten primär die Verantwortung zu tragen und für Erfüllung Ihrer Rechte nach der DSGVO einzustehen.  Weitere Informationen zu Seiten-Insights-Daten sind einsehbar bei Facebook unter: 
hier.

1.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Facebook-Seite liegt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es besteht darin, Ihre Nachrichten oder Beiträge bearbeiten zu können, aber auch um Nutzerverhalten und Nutzerstruktur (z.B. Kommentare, „Likes“, Posts, Follower, Aufrufe einzelner Seitenbereiche, Nutzerstatistiken nach Alter, Geographie und Sprache) zu analysieren, um so unsere Facebook-Seite für Sie als Nutzer möglichst interessant und nutzerfreundlich zu gestalten. 

1.3 Weitergabe von Daten an Dritte

Alle im Zusammenhang mit der Facebook-Seite verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns lediglich an unsere Konzerngesellschaften sowie Anbietern von technischen Diensten und Dienstleistungen weitergeleitet, die von uns als Auftragsverarbeiter nach den Vorschriften der DSGVO eingesetzt werden. In einzelnen Fällen kann auch eine Übermittlung an ein Drittland außerhalb der EU und des EWR erfolgen. Wir übermitteln personenbezogene Daten jedoch nur an Drittländer, für die die EU-Kommission durch Beschluss nach Art. 45 DSGVO ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat oder, wenn wir mit dem Empfänger der Daten die von der EU-Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart haben.

1.4 Datenlöschung und Speicherdauer

Sie haben grundsätzlich, das heißt vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, die nachfolgend aufgezählten Rechte. Zur Erleichterung der Ausübung dieser Rechte sei Ihnen mitgeteilt, dass ein entsprechender Antrag von Ihnen keiner bestimmten Form bedarf und damit u.a. auch auf elektronischem Wege (insbesondere per E-Mail) gestellt werden kann. 

Sie können Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten begehren, 

Sie können Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen begehren, 

Sie können Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren, 

Sie können die Einschränkung der weiteren Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren, 

Sie haben das Recht, Widerspruch beim Verantwortlichen einzulegen, gegen die weitere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen, sofern Sie dafür Gründe anführen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, und 

Sie können vom Verantwortlichen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten und diese Daten einer anderen Person ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, übermitteln. 

Ferner haben Sie das Recht, bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerdeeinzureichen über den Umgang des Verantwortlichen mit Ihren Daten. Zur Erleichterung der Ausübung dieses Rechts sei Ihnen mitgeteilt, dass die für den Sitz des Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde unter folgender Adresse zu erreichen ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,
Kavalleriestrasse 2-4, 40213 Düsseldorf, Germany

3. Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 01.01.2019. Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen vorzunehmen.