ALTANA

Wesel, 6. März 2007

Hervorragende technische Vor-Ort-Betreuung in Südost-Asien

BYK-Chemie eröffnet neue Labore in China und Singapur

In Langfang, zwischen Peking und Tianjin gelegen, hat BYK-Chemie am 24. Januar im Rahmen einer traditionellen Einweihungszeremonie ein hochmodernes technisches Labor eröffnet. Damit unterstützt das Weseler Unternehmen seine im Norden Chinas ansässigen Kunden mit einer optimalen Vor-Ort-Betreuung, gibt sein Know-how weiter und beweist einmal mehr seine Nähe zu lokalen Märkten. Auch in Singapur eröffnete BYK-Chemie im Rahmen einer feierlichen Zeremonie sein neues, vergrößertes Labor.

"Die Etablierung eines Labors im Norden Chinas stand schon seit längerem auf unserer Agenda, da wir unseren Kunden durch Nähe, dem internationalen Standard entsprechende Räumlichkeiten und hochmodernes Equipment bei der Suche nach Lösungen mit unserem Wissen zur Seite stehen wollen“, so Dr. Roland Peter, Vorsitzender der Geschäftsführung BYK-Chemie.

In Singapur wurden zeitgleich neue Räumlichkeiten bezogen. Nun betreibt BYK-Chemie ein 754 Quadratmeter großes  technisches Labor mit der Möglichkeit Kunden in vielen Anwendungsgebieten weiterzuhelfen. Es wurde vor allem in die Anschaffung technischer Geräte investiert. So stehen nun u.a. BYK-Gardner Instrumente der neuesten Generation zur Verfügung.

Über BYK-Chemie:
Die BYK-Chemie ist auf dem Gebiet der Lack- und Kunststoffadditive einer der weltweit führenden Anbieter.
Ca. 85 % des Umsatzes entfallen auf den Export. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.
Additive sind chemische Zusatzstoffe, die bei der Herstellung von Lacken, Druckfarben und Kunststoffen verwendet werden. In sehr kleinen Mengen eingesetzt, erleichtern Additive Herstellungsprozesse und verbessern deutlich die qualitativen Eigenschaften der Fertigprodukte (Beispiel: Oberflächen von Fahrzeugen und Möbeln). BYK-Chemie ist ein Unternehmen der ALTANA Chemie AG, Wesel. ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie.
BYK-Chemie stellt seit 1962 in Wesel Additive her. Heute werden weltweit rund 1052 Personen beschäftigt, davon arbeiten etwa 25 % im Bereich Forschung und Entwicklung.