ALTANA

Wesel, 22. August 2006

BYK-Chemie stößt mit neuen NANOBYK®-Produkten in neue Märkte vor

BYK-Chemie stellt erstmals Additive für einen Markt vor, in dem sie bislang nicht aktiv war - dem für UV-Absorber. Die drei auf Basis von Nanotechnologie hergestellten Additive geben wässrigen Möbel- und Holzschutzlacken einen langanhaltenden UV-Schutz:

NANOBYK®-3820NANOBYK®-3840 and NANOBYK®-3860.

Heutzutage wird der Markt für UV-Absorber noch von organischen Produkten dominiert, jedoch sind Produkte auf Basis nanoskaliger, UV-absorbierender Materialien auf dem Vormarsch.  Zu dieser Gruppe gehören auch die auf Zinkoxid basierenden NANOBYK®-3820NANOBYK®-3840 und NANOBYK®-3860 Additive. 

Im Gegensatz zu den meisten anorganischen Wettbewerbsprodukten sind die Additive der NANOBYK®-3800er-Serie flüssig, leicht einzuarbeiten und sicher in der Handhabung. Sie erlauben jedem Anwender einen einfachen Zugang zur Nanotechnologie!

BYK-Chemie liefert drei Qualitäten mit Zinkoxidpartikeln in drei verschiedenen Größen für unterschiedliche Transparenzanforderungen: NANOBYK®-3820 ist eine Dispersion von 40% 20nm ZnO-Partikeln in Wasser, NANOBYK®-3840 40 % 40nm ZnO-Partikel in Wasser und NANOBYK®-3860 50% 60nm ZnO-Partikel in Wasser.

Über BYK-Chemie:

Die BYK-Chemie ist auf dem Gebiet der Lack- und Kunststoffadditive einer der weltweit führenden Anbieter.

Ca. 85 % des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.

Additive sind chemische Zusatzstoffe, die bei der Herstellung von Lacken, Druckfarben und Kunststoffen verwendet werden. In sehr kleinen Mengen eingesetzt, erleichtern Additive Herstellungsprozesse und verbessern deutlich die qualitativen Eigenschaften der Fertigprodukte (Beispiel: Oberflächen von Fahrzeugen und Möbeln). BYK-Chemie ist ein Unternehmen der ALTANA Chemie AG, Wesel. ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie.

BYK-Chemie stellt seit 1962 in Wesel Additive her. Heute werden weltweit rund 990 Personen beschäftigt, davon arbeiten etwa 25 % im Bereich Forschung und Entwicklung.

 

Für Rückfragen:

BYK-Chemie GmbH
Frank Dederichs
Leiter Markt-Kommunikation

Telefon:   (0281) 670-217
Telefax:   (0281) 670-660
E-Mail:     frank.dederichs@altanachemie.com