ALTANA

Wesel, 1. März 2006

Erfolgreiche Feuerwehr-Alarmübung bei BYK-Chemie

Die heute stattgefundene Feuerwehrübung in der Produktion der BYK-Chemie in der Abelstraße verlief nach Plan. Ein fingierter Gabelstaplerunfall testete Reaktionszeiten, übte das Verhalten der eigenen Mitarbeiter und das Zusammenspiel mit der Feuerwehr Wesel. „Ein gelungenes Ergebnis, das uns aufzeigen sollte, ob es in der langen Kommunikationskette noch Verbesserungspotenzial gibt,“ so Betriebsleiter Dr. Udo Krappe.

„Das hautnahe Zusammenspiel der Industrie und der Feuerwehr Wesel üben wir regelmäßig, so dass wir den Standort und die Einrichtungen der BYK-Chemie genau kennen,“ erklärt Thomas Verbeet, stellvertretender Wachleiter der Feuerwehr Wesel.

Der enge Kontakt zwischen Feuerwehr und BYK-Chemie in Wesel ist bereits Tradition. So stehen der Feuerwehr Wesel, die nur wenige hundert Meter von der BYK-Chemie entfernt ist, Speziallöschmittel auf dem Gelände der BYK-Chemie auch für Einsätze bei anderen Firmen zur Verfügung.

Darüber hinaus üben die Feuerwehr Wesel zusammen mit BYK-Chemie Mitarbeitern jährlich zweimal am weltbekannten „Rotterdam International Safety Center (RISC)“, ein internationales Trainings- und Übungszentrum für Feuerwehren in der niederländischen Stadt Rotterdam. An diesem Spezialtraining, finanziell unterstützt von BYK-Chemie, nehmen jeweils 12 Feuerwehrleute der Weseler Feuerwehr und vier BYK-Chemie Mitarbeiter teil. Schwerpunkt der Trainingsmöglichkeiten ist die realitätsnahe Ausbildung in der Brandbekämpfung, wie beispielsweise bei Bränden in Industrieanlagen, Hausbränden oder bei Transportunfällen. Aufgrund der Ausstattung des Zentrums mit entsprechenden Industrieanlagen, ist ein RISC-Training insbesondere für Werksfeuerwehren von Bedeutung.

Bei Rückfragen erreichen Sie
Thomas Verbeet, Feuerwehr Wesel unter 0281 / 1634 201
Frank Dederichs, BYK-Chemie GmbH unter 0281 / 670 217
Sven Kremser, ALTANA Chemie AG unter 0281 / 670 746

ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie. ALTANA Chemie AG ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Sitz in Wesel mit einem internationalen Umsatzanteil von 84 %. Die vier Geschäftsbereiche der ALTANA Chemie Gruppe Additives & Instruments, Effect Pigments, Electrical Insulation und Coatings & Sealants nehmen in ihren Zielmärkten eine führende Position hinsichtlich Qualität, Produktlösungskompetenz, Innovation und Service ein.

ALTANA Chemie bietet innovative, umweltverträgliche Problemlösungen mit den dazu passenden Spezialprodukten für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter, Druck- und Kosmetikindustrie sowie die Elektroindustrie an. Das Produktprogramm umfasst Additive, Speziallacke und -klebstoffe, Effektpigmente, Dichtungs- und Vergussmassen, Imprägniermittel sowie Prüf- und Messinstrumente.

Die ALTANA Chemie Gruppe verfügt derzeit über 32 Produktionsstätten weltweit. Konzernweit arbeiten rund 4400 Mitarbeiter für den weltweiten Erfolg von ALTANA Chemie. Im Jahre 2005 erzielte ALTANA Chemie einen Umsatz von 907 Mio. €. Mit einer im Branchen-vergleich hohen Ertragskraft gehört ALTANA Chemie zu den innovativsten sowie wachstums- und ertragsstärksten Chemieunternehmen weltweit.