ALTANA

Wesel, 30. August 2004

BYK-Chemie betritt den Markt für Thermoplaste

Das Unternehmen führt drei neue Netz- und Dispergieradditive in den Markt für Thermoplaste ein. Diese Additive werden bei der Herstellung von Farbmasterbatches eingesetzt. Die hochfunktionalisierten Copolymere der DISPERPLAST®-Reihe sind nicht mit Standardwachsen oder Metallseifen vergleichbar, da sie nicht als Gleitmittel wirken, sondern selektiv an die Pigmentoberfläche adsorbieren.

  • DISPERPLAST®-1010 wurde speziell für die Anforderungen an Farbmasterbatches für Gießfolie und dünnwandige Spritzgussartikel entwickelt. Es erhöht die Farbstärke und reduziert Pigment-agglomerate.

  • DISPERPLAST®-1011 ist ein prozessoptimiertes Additiv für Faser- und Blasfolienbatches, das außerdem niedrige Druckfilterwerte ermöglicht.

  • DISPERPLAST®-1012 ist ein durchsatzoptimiertes Additiv für Standardanwendungen im Bereich Spritzguss und Blasformen.

Die drei neuen DISPERPLAST®-Additive werden im Rahmen der K 2004 am BYK-Chemie Stand (Halle 05, J/42) präsentiert. Dort stehen Experten aus den entsprechenden Industrien zur Diskussion zur Verfügung.

Über BYK-Chemie:

Die BYK-Chemie ist auf dem Gebiet der Lack- und Kunststoffadditive einer der weltweit führenden Anbieter.

Ca. 85 % des Umsatzes entfallen auf den Export. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.

Additive sind chemische Zusatzstoffe, die bei der Herstellung von Lacken, Druckfarben und Kunststoffen verwendet werden. In sehr kleinen Mengen eingesetzt, erleichtern Additive Herstellungsprozesse und verbessern deutlich die qualitativen Eigenschaften der Fertigprodukte (Beispiel: Oberflächen von Fahrzeugen und Möbeln). BYK-Chemie ist ein Unternehmen der ALTANA Chemie AG, Wesel. ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie.

BYK-Chemie stellt seit 1962 in Wesel Additive her. Heute werden weltweit rund 881 Personen beschäftigt, davon arbeiten etwa 25 % im Bereich Forschung und Entwicklung.

Für Rückfragen:

BYK-Chemie GmbH

Frank Dederichs

Leiter Markt-Kommunikation

Telefon: (0281) 670-217

Telefax: (0281) 670-660

eMail: frank.dederichs@byk.com