ALTANA

02.07.2004

BYK-Chemie verkauft französische Vertriebsgesellschaft an IMCD

Ausbau der starken Position in Frankreich durch Vertriebskooperation

Wesel/ Paris (Frankreich), 2. Juli 2004 – BYK-Chemie, eine Business Unit der ALTANA Chemie AG, Wesel, hat die französische Vertriebsgesellschaft BYK-Chemie France an die Holdinggesellschaft IMCD France SNC verkauft und gleichzeitig eine langfristige Liefer- und Vertriebsvereinbarung abgeschlossen. Zu IMCD gehört die Handelsfirma SPCI S.A. in Paris, St. Denis, die auf den Vertrieb von Spezialchemikalien im Lack- und Kunststoffbereich spezialisiert ist. BYK-Chemie France konzentrierte sich mit 15 Mitarbeitern auf den Vertrieb von Lack-, Kunststoff- und Wachsadditiven in Frankreich. Details zum Umsatz und Verkaufspreis wurden nicht genannt.

„Durch dieses Verkaufs- und Distributionsabkommen erwarten wir erhebliche Vertriebssynergien, die unsere gute Position im Additivgeschäft in Frankreich noch deutlicher stärkt, verbunden mit einer verbesserten Kostensituation“, sagt Dr. Roland Peter, Business Unit Manager Additive & Instrumente und Vorsitzender der Geschäftsführung der BYK-Chemie GmbH. „IMCD und SPCI bieten ein deutlich größeres Produktportfolio in unseren Zielmärkten an, das durch unsere Additive hervorragend ergänzt wird.“ Durch Mitarbeiter- und Know-how-Übernahme werden die bestehenden Kontakte der Außendienstmitarbeiter zu den Kunden weiter ausgebaut.


ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie. Als weltweit tätige Unternehmensgruppe sind in der ALTANA Chemie AG die Spezialchemie-Aktivitäten des ALTANA-Konzerns zusammengefasst. Die ALTANA Chemie AG mit Sitz in Wesel sieht sich als Holdinggesellschaft der drei Business Units Additives & Instruments, Coatings & Sealants und Electrical Insulation. ALTANA Chemie bietet innovative, umweltverträgliche Problemlösungen mit dazu passenden Spezialprodukten für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter und die Elektroindustrie an. Die Produktpalette umfasst Additive, Speziallacke, Dichtungs- und Vergussmassen, Imprägniermittel sowie Prüf- und Messinstrumente. In unseren Zielmärkten nehmen wir eine führende Position hinsichtlich Qualität, Produktlösungskompetenz, Innovation und Service ein. 2003 erzielte ALTANA Chemie mit mehr als 2.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 755 Mio. €. Damit gehört ALTANA Chemie im Vergleich zum Branchenumfeld zu den innovativsten sowie wachstums- und ertragsstärksten Chemieunternehmen weltweit.