ALTANA

Wesel, 14. Juni 2004

ALTANA Electrical Insulation erhöht Verkaufspreise

Wesel, 14. Juni 2004 – ALTANA Electrical Insulation (AEI), eine Business Unit der ALTANA Chemie AG, Wesel, kündigt eine 5-7%ige Preiserhöhung für Drahtlacke, Imprägnierharze und Vergussmassen zum 1. Juli 2004 oder entsprechend bestehender Verträge an. Diese Maßnahme wurde erforderlich, um gestiegenen Rohstoffpreisen und Betriebskosten Rechnung zu tragen. Die Preisanpassung ermöglicht es den Gesellschaften der ALTANA Electrical Insulation ihren Kunden auch weiterhin das erwartete hohe Leistungspotential bei Produkten und Service anzubieten.

ALTANA Chemie entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie. Als weltweit tätige Unternehmensgruppe sind in der ALTANA Chemie AG die Spezialchemie-Aktivitäten des ALTANA-Konzerns zusammengefasst. Die ALTANA Chemie AG mit Sitz in Wesel sieht sich als Holdinggesellschaft der drei Business Units Additives & Instruments, Coatings & Sealants und Electrical Insulation. ALTANA Chemie bietet innovative, umweltverträgliche Problemlösungen mit dazu passenden Spezialprodukten für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter und die Elektroindustrie an. Die Produktpalette umfasst Additive, Speziallacke, Dichtungs- und Vergussmassen, Imprägniermittel sowie Prüf- und Messinstrumente. In unseren Zielmärkten nehmen wir eine führende Position hinsichtlich Qualität, Produktlösungskompetenz, Innovation und Service ein. 2003 erzielte ALTANA Chemie mit mehr als 2.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 755 Mio. €. Damit gehört ALTANA Chemie im Vergleich zum Branchenumfeld zu den innovativsten sowie wachstums- und ertragsstärksten Chemieunternehmen weltweit.