ALTANA

23. Juni 2016

Weck den Chef in Dir!
Schüleraktion CHEF für 1 TAG mit ALTANA CEO Martin Babilas

23 Schüler des Gymnasiums Gerresheim in Düsseldorf wollen zeigen, wie viel Innovationsdenken und Managementtalent schon in ihnen steckt, und ihre Fähigkeiten erproben. Die Schüleraktion CHEF für 1 TAG ebnet ihnen den Weg. Heute trafen sie auf Martin Babilas, Vorstandsvorsitzender des Spezialchemiekonzerns ALTANA, und machten den Praxistest. Der Preis für den besten Nachwuchschef: einen Tag lang den Platz von Martin Babilas übernehmen und selbst Chef oder Chefin der ALTANA Gruppe mit rund 6.000 Mitarbeitern sein.

ALTANA CEO Martin Babilas im Kreise der Gerresheimer Schüler
ALTANA CEO Martin Babilas im Kreise der Gerresheimer Schüler

Düsseldorf-Gerresheim, den 23.06.2016. Die Schüler des als „MINT-freundliche Schule“ zertifizierten Düsseldorfer Gymnasiums mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt trafen heute auf einen Vorstandsvorsitzenden, der ein globales Unternehmen dieser Kategorie führt. Sie lernten den CEO der ALTANA AG, Martin Babilas, nicht nur persönlich kennen, sondern zeigten im Praxistest, wie viel Innovationsdenken und Managementtalent schon in ihnen steckt. Der Top-Manager machte den Schülern Mut, die Fähigkeiten bei sich zu entdecken, die nach der Schule entscheidend sind, um Berufs- und Karriereentscheidungen zu treffen und in einer späteren Führungsposition Verantwortung zu übernehmen.

Im Herbst wird Babilas seinen Posten für einen Tag einem jungen Managementtalent aus dem Gymnasium Gerresheim zur Verfügung stellen. „Ich hatte immer die Möglichkeit, mich einzubringen und mit dem Unternehmen zu wachsen“, sagt der 44-jährige CEO. „Und genau das ist der Schlüssel zum Erfolg. Deswegen legen wir besonderen Wert auf eine Unternehmenskultur, in der sich unsere Mitarbeiter entfalten können, um schon heute die Ideen und Lösungen von morgen zu entwickeln. Mit der Aktion ‚Chef für einen Tag‘ möchten wir dem Führungskräfte-Nachwuchs einen Einblick in dieses spannende Arbeitsumfeld verschaffen. Denn auch in Zukunft brauchen wir Menschen, die nicht nur fachlich kompetent, sondern auch mit Begeisterung am Werk sind.“

Die Besonderheit von CHEF für 1 TAG® ist das mehrstufige Auswahlverfahren, mit dem die jungen Managementtalente ermittelt werden. Dazu wird die Unternehmensberatung Odgers Berndtson nach den Sommerferien alle Teilnehmer eines Jahrgangs einem Chef-Casting unterziehen, das Elemente eines professionellen Management Audits enthält. Genau wie bei der Besetzung von Spitzenpositionen in Wirtschaft, Verbänden und Organisationen, ermitteln die Spezialisten heute schon vorhandene Managementpotenziale bei den Schülern.

Die Aktion CHEF für 1 TAG® findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt. Seit 2004 haben 2.200 Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren an dem Wettbewerb teilgenommen und das mehrstufige Auswahlverfahren absolviert. 112 junge Managementtalente haben für einen Tag einen Chefposten übernommen. In diesem Jahr bietet der bundesweite Wettbewerb Schülern und Lehrern Einblicke in acht Unternehmen und Organisationen, die beispielhaft für ihre Branche stehen. In der direkten Begegnung lernen die Teilnehmer, wie Wirtschaft funktioniert und welche Herausforderungen auf Chefs warten. Das Highlight für die Sieger des Wettbewerbs: Sie treten einen Tag lang in die Fußstapfen von zwei Chefinnen und sechs Chefs. Neben Martin Babilas (ALTANA AG) sind dies: Kai Friedrich (Consorsbank), Ulrich Leitermann (SIGNAL IDUNA Gruppe), Prof. Ursula Nelles (Westfälische Wilhelms-Universität Münster), Kerstin Ney (Thyssenkrupp Components Technology), Christian Seifert (DFL Deutsche Fußball Liga), Thomas Stoffmehl (LR Health & Beauty) und Wilfried Vyslozil (SOS Kinderdörfer weltweit).

Zur Person: Martin Babilas

Martin Babilas ist seit Januar 2016 Vorstandsvorsitzender der ALTANA AG. Der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt (MBA) gestaltete den erfolgreichen Wandel des Unternehmens vom Mischkonzern zum global führenden Spezialchemieanbieter seit 1998 in unterschiedlichen Führungspositionen maßgeblich mit. 2007 rückte er – mit erst 35 Jahren – in den Vorstand auf.

ALTANA AG

ALTANA ist ein internationaler Spezialchemiekonzern mit rund 6.000 Mitarbeitern, der im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro erwirtschaftete. Das Unternehmen mit Sitz in Wesel am Niederrhein stellt Spezialprodukte für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter, die Druck- und Kosmetikindustrie sowie die Elektroindustrie her. Es gehört zu den wachstums- und ertragsstärksten Chemieunternehmen weltweit.

Die ALTANA Gruppe verfügt über 45 Produktionsstätten und über 50 Service- und Forschungslaborstandorte rund um den Globus. Die Produkte werden in mehr als 100 Ländern vertrieben. Die vier operativen Geschäftsbereiche BYK Additives & Instruments, ECKART Effect Pigments, ELANTAS Electrical Insulation und ACTEGA Coatings & Sealants nehmen alle in ihren Märkten hinsichtlich Qualität, Innovation und Service eine führende Stellung ein. Die Produkte von ALTANA stehen zwar nicht direkt in den Regalen der Supermärkte und Geschäfte, aber sie sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Additive von BYK sind chemische Zusatzstoffe, mit denen zum Beispiel Lösemittel in Farben und Lacken durch Wasser ersetzt werden können. ACTEGA entwickelt unter anderem Dichtungsmassen, die ganz ohne PVC und Weichmacher auskommen. Diese finden sich zum Beispiel in Konservendeckeln. Isolierstoffe von ELANTAS kommen etwa in Elektromotoren, Haushaltsgeräten, Digitalkameras, Windkrafträdern und Computern zum Einsatz. Sie tragen dazu bei, dass Produktentwickler immer kleinere und leistungsfähigere elektronische Geräte bauen können und so Material und Energie sparen. ECKART Pigmente sorgen für Metalliceffekte bei Autos. Und auch in Nagellack und Lidschatten findet man die Produkte dieses Geschäftsbereichs.

Weitere Informationen unter:
www.chef1tag.de
www.focus.de/chef
www.facebook.com/cheffuer1tag
www.altana.com

Kontakt

Schüleraktion „CHEF für 1 TAG"
Susanne Theisen-Canibol
Projektleiterin
Mainblick 27, 65451 Kelsterbach
Tel: 06107 308 97 21
E-Mail: susanne@canibol.net
            ALTANA AG
Andrea Neumann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Abelstr. 43, 46483 Wesel
Tel.: 0281 670-10300
E-Mail: andrea.neumann@altana.com