ALTANA

Wesel, 6. Juni 2005

DISPERBYK®-194: ein Additiv aus guter Familie

DISPERBYK®-194 ist ein neues hochmolekulares Netz- und Dispergieradditiv zur Viskositätsreduzierung, Verhinderung des Ausschwimmens und Erhöhung des Glanzes sowie der Transparenz für wässrige Lacke, Druckfarben und Pigment-konzentrate.


DISPERBYK®-194, eine Weiterentwicklung der bekannten DISPERBYK®-190-Familie für wässrige Systeme, wird vor allem bei der Herstellung bindemittelfreier und bindemittelhaltiger Pigment-anreibungen für wässrige Systeme eingesetzt. Aber auch zur Pigmentdispergierung in wässrigen Lacken und Druckfarben findet es Einsatz. Es wird dem Mahlgut vor der Dispergierung zugegeben um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

 

DISPERBYK®-194 wird speziell für den Einsatz in wässrigen zwei-komponentigen PU- und Epoxid-Systemen empfohlen. Diese Pigmentkonzentrate können bei 2K-Epoxidsystemen auch in das Aminharz eingearbeitet werden.

Bei Einsatz in hochkonzentrierten Pigmentkonzentraten hat sich der Zusatz des sehr verträglichen silikonfreien Entschäumers BYK®-012 in der Praxis bewährt.

Um das Absetzen von Pigmenten zu verhindern, empfiehlt sich für anorganische Pigmentkonzentrate die Zugabe von BYK®-420, einem flüssigen Rheologieadditiv.

Spezifische Startrezepturen zur Herstellung von Pigmentkonzentraten sind im Internet unter www.byk-chemie.com à Additive Guide erhältlich.