ALTANA

Wesel, 27.03.2009

DISPERBYK®-2008 - der effiziente Weg zur Mattierung von High-Solid- und lösemittelfreien Lacken

Die Mattierung von festkörperreichen Lacken, sogenannten High-Solid-Systemen, und UV-Lacken hängt ganz wesentlich von der perfekten Einarbeitung und Dispergierung
– vorzugsweise großer Mengen – kieselsäurebasierter Mattierungsmittel ab. Allerdings verursachen diese hohen Zugabemengen einen erheblichen Viskositätsanstieg, der wiederum die Herstellung und die Verarbeitung des Lackes erschwert. Andererseits gilt natürlich auch: Je besser die Orientierung des Mattierungsmittels im fertigen Lack ist, desto besser ist die mattierende Wirkung.

Zur Lösung dieses Problems hat BYK ein neues Additiv auf der Basis von CPT (Controlled Polymerization Technology = kontrollierte Polymerisationstechnologie) maßgeschneidert – DISPERBYK®-2008. Das Design seiner pigmentaffinen Gruppen lässt es gleichermaßen gut auf oberflächenbehandelten und -unbehandelten Kieselsäuren wirken. Spezielle bindemittelverträgliche Gruppen sorgen für eine hohe Verträglichkeit mit vielen verschiedenen Monomeren und Polymeren und eine besondere Modifizierung stabilisiert die fein verteilten Kieselsäurepartikel und auch anorganische Füller im Lack. Das Ergebnis ist ein starker Mattierungseffekt – so stark, dass er auch beim Einsatz von Standardmattierungsmitteln und bei niedriger Dosierung erreicht wird. Und zusätzlich bedeutet die Senkung der Viskosität natürlich, dass Mattlacke mit DISPERBYK®-2008 leichter weiterzuverarbeiten sind.



Über BYK Additives & Instruments:

BYK Additives & Instruments ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Instrumente. Ca. 85 % des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.
Additive sind chemische Zusatzstoffe, die bei der Herstellung von Lacken, Druckfarben und Kunststoffen sowie zur Papieroberflächenveredelung verwendet werden. In sehr kleinen Mengen eingesetzt, erleichtern Additive Herstellungsprozesse und verbessern deutlich die qualitativen Eigenschaften der Fertigprodukte (Beispiel: Oberflächen von Fahrzeugen und Möbeln). Prüf- und Messinstrumente von BYK können die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten effektiv beurteilen und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.
BYK Additives & Instruments ist ein Unternehmen der ALTANA AG, Wesel. ALTANA entwickelt und produziert hochwertige innovative Produkte im Bereich Spezialchemie.
BYK Additives & Instruments beschäftigt heute weltweit rund 1200 Personen; etwa 25 % von ihnen arbeiten im Bereich Forschung und Entwicklung.