ALTANA

Wesel, 11.02.2009

Effizienz in Ihrer Formulierung: BYK®-3520 & BYK®-3521 -
multifunktionale Additive für wässrige Lacke

Die neuen multifunktionalen Additive BYK®-3520 und BYK®-3521 vereinen exzellenten Verlauf, gute Entschäumung und eine hervorragende Untergrundbenetzung und sind dabei gut verträglich und leicht einzuarbeiten.

Bei der Wahl des richtigen Additivs für ein Lacksystem steht der Formulierer vor immer neuen Herausforderungen. Hier gilt es beispielsweise auch, Kriterien wie das zu verwendende Bindemittel und damit verbundene systemspezifische Wirkungsweisen oder den zu beschichtenden Untergrund mit zu berücksichtigen.

Auch können Additive unerwünschte Nebeneffekte wie Schaum, Kraterbildung, Trübungen oder Veränderungen der mechanischen Eigenschaften hervorrufen. Bei BYK®-3520 und BYK®-3521 handelt es sich hingegen um multifunktionale Additive, die mehrere Vorzüge und Stärken zugleich in sich vereinen: Sie kombinieren einen exzellenten Verlauf mit einer äußerst guten Entschäumung und beseitigen somit jegliche Art von Oberflächendefekten. BYK®-3520 und BYK®-3521 bieten eine hervorragende Untergrundbenetzung – selbst auf schwierigen Untergründen wie etwa Holz. Beide Produkte sind sehr gut verträglich und leicht in das Lacksystem einzuarbeiten.

Neben den anwendungstechnischen Vorzügen bringen diese Additive zusätzlich entscheidende Vorteile für die Prozess- bzw. Wertschöpfungskette mit sich, denn die Verwendung nur eines einzigen Additivs in einem System führt zu höherer Produktsicherheit sowie geringerer Produktkomplexität und sorgt zudem für reduzierte Lagerbestände. Und: In vielen Fällen lassen sich durch den Einsatz der Multifunktionsadditive auch noch Kosten in der Formulierung einsparen. Eingesetzt werden BYK®-3520 und BYK®-3521 in Holz-, Möbel- und allgemeinen Industrielacken, in Textilbeschichtungen und Druckfarben.



Über BYK Additives & Instruments:


BYK Additives & Instruments ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Instrumente. Ca. 85 % des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.

Additive sind chemische Zusatzstoffe, die bei der Herstellung von Lacken, Druckfarben und Kunststoffen sowie zur Papieroberflächenveredelung verwendet werden. In sehr kleinen Mengen eingesetzt, erleichtern Additive Herstellungsprozesse und verbessern deutlich die qualitativen Eigenschaften der Fertigprodukte (Beispiel: Oberflächen von Fahrzeugen und Möbeln).
Prüf- und Messinstrumente von BYK können die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten effektiv beurteilen und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

BYK Additives & Instruments ist ein Unternehmen der ALTANA AG, Wesel. ALTANA entwickelt und produziert hochwertige, innovative Produkte im Bereich Spezialchemie. BYK Additives & Instruments beschäftigt heute weltweit rund 1.200 Personen, davon arbeiten etwa 25 % im Bereich Forschung und Entwicklung.