ALTANA

Wesel, 31. März 2005

Innovationsoffensive bei BYK-Chemie

So innovativ wie nie zuvor zeigt sich die BYK-Chemie auf der European Coatings Show (Halle 4, Stand 311) vom 26. – 28. April 2005 in Nürnberg. Rund zwölf neue Produkte ergänzen das Programm des Weseler Unternehmens. Dabei reicht die Bandbreite von neuen Netz- und Dispergiermitteln wie dem DISPERBYK®-145, über das BYK®-425 als neues Rheologieadditiv mit stark verbesserten Eigenschaften bis hin zu weiteren Produkten aus der NANOBYK-Reihe, die auf Nanotechnologie basieren. Zudem stehen Additive für wässrige Systeme, wie z.B. das neue Netz- und Dispergieradditiv DISPERBYK®-194 für wässrige 2K-PU- und Epoxy-Systeme, im Mittelpunkt.

Unter dem Titel „Neue Märkte, neue Chancen“ unterstützt BYK-Chemie am 26. April die „India Reception“ auf der European Coatings Show und unterstreicht damit das Engagement auf dem indischen Markt. Noch in diesem Jahr eröffnet das deutsche Unternehmen sein erstes anwendungstechnisches Labor in Pune.
„Dabei tragen wir der steigenden Additiv-Nachfrage und einem verstärkten Kundenbedürfnis nach technischer Vor-Ort-Betreuung, Rechnung“, so Detlev Lindner, Leiter des Bereiches Lackadditive.

Für Rückfragen:

BYK-Chemie GmbH
Frank Dederichs
Leiter Markt-Kommunikation

Telefon: (0281) 670-217
Telefax: (0281) 670-660
eMail: frank.dederichs@altanachemie.com