ALTANA

Responsible Care und Chemie³

Die weltweite Nachhaltigkeitsinitiative der chemischen Industrie, Responsible Care, ist Grundlage unseres Handelns. Alle Geschäftsführer von ALTANA haben diese Selbstverpflichtung persönlich unterzeichnet und berichten auf dieser Grundlage jährlich an den Branchenverband der Chemischen Industrie (VCI). Er verwendet diese Daten für seinen jährlichen Fortschrittsbericht zum Thema Responsible Care.

In Deutschland setzt sich überdies die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ dafür ein, über die Ziele von Responsible Care hinaus Nachhaltigkeit voranzutreiben. Die Initiative wurde vom VCI gemeinsam mit der Gewerkschaft IGBCE und dem Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAGV) gegründet. ALTANA unterstützt diese Initiative, da sie dem Leitbild unserer Gruppe entspricht. Wichtiger Bestandteil der Arbeit von Chemie³ ist es, den Mitgliedern beispielhafte Lösungen und Ansätze für nachhaltiges Wirtschaften zu vermitteln. Dazu dient die Publikation „Good Practices“. Einer der ersten Berichte handelte von einer innovativen Dichtmasse, die unsere Gesellschaft ACTEGA DS entwickelt hat (siehe ALTANA Nachhaltigkeitsbericht 2013). Dank ihrer Hilfe können die Hersteller von Kronkorken beträchtliche Mengen an Stahl sparen.