ALTANA

Compliance: Training and Workshops

Seit 2008 verfügt ALTANA über ein umfassendes Compliance Management System (CMS). Detaillierte Informationen dazu sowie zu den Führungs- und Verantwortungsstrukturen unserer Gruppe finden Sie unter www.altana.de/nachhaltigkeit.

Unser Ziel ist es, dieses System kontinuierlich weiterzuentwickeln und an die Kriterien des in Deutschland gültigen Prüfstandards IDW 980 anzupassen. Deshalb haben wir 2014 den Austausch mit externen Experten gesucht. Sie haben uns bestätigt, dass wir die richtige Systematik gewählt haben.

Der ALTANA Verhaltenskodex, eine für alle Mitarbeiter und das Management weltweit verbindliche Richtlinie, ist Bestandteil des CMS. Er informiert über das richtige Verhalten bei Korruptionsversuchen und Vorteilsgewährung, bei Diskriminierung und Interessenkonflikten. Auf der Basis einer 2014 veröffentlichten Richtlinie „Corporate Guideline HR“ verpflichten sich überdies alle Gesellschaften, diese Regelungen einzuhalten. ELANTAS Beck India hat zusätzlich zum ALTANA Verhaltenskodex alle Mitarbeiter ausführlich über das 2013 in Indien in Kraft getretene Gesetz zur sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz informiert.

Schulungen zum ALTANA Verhaltenskodex erfolgen seit 2010 elektronisch auf einer speziellen Online-Plattform. Neben deutschen, englischen und chinesischen Fassungen existiert seit 2014 auch eine italienische, mit deren Hilfe im vergangenen Jahr 270 Mitarbeiter geschult wurden.

Speziell dem Thema Bestechung und Bestechlichkeit widmet sich das ausschließlich englischsprachige E-Learning-Programm, das 2014 entwickelt wurde. Damit haben wir 300 Führungskräfte geschult. Darüber hinaus haben wir 2014 unsere jährlich stattfindenden Controller-Treffen in den USA und China genutzt, um das Wissen der Teilnehmer zum Thema Compliance zu vertiefen. Bei beiden Veranstaltungen war dem Thema jeweils ein Tag mit Vorträgen und Workshops vorbehalten.

Bei internen Audits prüfen wir zudem unsere Geschäftsprozesse auf mögliche Compliance-Risiken und legen gegebenenfalls Maßnahmen fest, um diese Risiken auszuräumen. 2014 haben wir 19 Audits dieser Art vorgenommen.