ALTANA

Akquisitionen bereichern nachhaltiges Portfolio

Neben der Produktentwicklung nutzt ALTANA Akquisitionen und Investitionen, um das Nachhaltigkeitsprofil der Gruppe gezielt auszubauen. 2014 dienten die Minderheitsbeteiligung an Landa Digital Printing, drei Akquisitionen sowie die Kooperation mit dem spanischen Technologiezentrum ITENE dazu.

Der Erwerb von Technologien und kundenspezifischem Know-how von der niederländischen Royal DSM erweitert unser Portfolio um wasserbasierte Wachsemulsionen. Sie lassen sich vorwiegend bei der Herstellung von Verbundwerkstoffen für die Baubranche und für die Automobilindustrie verwenden. Das Geschäft hilft, die Palette der Additive von BYK im Bereich der Wachse kundenorientiert auszubauen.

Mit der Übernahme der Unternehmen Premiata und Overlake und ihrer Zusammenführung in die neu gegründete ACTEGA do Brasil hat der Geschäftsbereich ACTEGA Coatings & Sealants erstmals eine Präsenz in Lateinamerika. Zu dem neuen Unternehmen gehören drei Produktionsstätten. Das Portfolio besteht nicht nur aus wasserbasierten und UV-härtenden Lacken, sondern auch aus Druckfarben und Lacken auf Basis nachwachsender Rohstoffe, wie beispielsweise Soja. Einen Teil dieser Produkte vertreibt das Unternehmen unter dem Markennamen „Ecolake“.

Mit ITENE hat BYK eine Vereinbarung abgeschlossen, nach der BYK den Vertrieb neuer tonbasierter Additive für Biokunststoffe und für die Verpackungsindustrie übernimmt.