ALTANA

Personalentwicklung im Zeichen der Innovation

Im globalen Wettbewerb gewinnt die Qualifizierung von Mitarbeitern zunehmend an Bedeutung. Auch ALTANA weiß, dass die Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind. Personalentwicklungsprogramme sind als  strategische Investition in die Zukunft zu betrachten, nicht nur in wirtschaftlich guten Zeiten sondern insbesondere auch in Zeiten der Krise. Wenn ALTANA  auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben und neue Herausforderungen meistern möchte, müssen wir der Entwicklung unserer Mitarbeiter weiterhin eine große Aufmerksamkeit widmen.

Innovation bei ALTANA ist mehr als die Summe der Einzelteile
Darüber hinaus ist und bleibt Innovation der Wachstumsmotor unseres Unternehmens. Um die Synergien im Bereich Innovation weiter zu fördern sowie das Innovationspotenzial der ALTANA Gruppe zu stärken, legen wir auch hier einen großen Fokus auf die Entwicklung und Förderung unserer Mitarbeiter. Schließlich kann es uns nur mithilfe engagierter und hochqualifizierter Mitarbeiter gelingen, die Erkenntnisse und unser Wissen über innovative Technologien, weltweite Märkte, technische Anwendungen und Prozesse genau dort einzusetzen, wo sie gebraucht werden. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, aktiv die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen unseren verschiedenen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen zu fördern. Der Austausch trägt dazu bei, dass Wissen, welches in einem Geschäftsbereich erlangt wurde, auch anderen Bereichen zugänglich gemacht wird. Zentraler Bestandteil der Innovationskultur bei ALTANA ist das vernetzte und geschäftsbereichsübergreifende Denken und Handeln, durch das man bestehenden Synergien ausschöpfen kann. Mit dem Cross-Divisional Development Program Innovation setzt ALTANA genau an diesem Punkt an, unsere die Innovationskultur weiter zu fördern.

CDDP Innovation: Ein Personalentwicklungsprogramm stellt sich vor
Aufgrund der Wichtigkeit von Innovation auf der einen und Personalentwicklung auf der anderen Seite, startete ALTANA Mitte 2009 ein neues internes Entwicklungsprogramm. Das sogenannte „Cross-Divisional Development Program Innovation“ (kurz: CDDP Innovation) richtet sich an besonders talentierte, leistungsfähige und leistungswillige Nachwuchskräfte mit naturwissenschaftlichem Hintergrund. Durch verschiedene Projekteinsätze im Bereich Innovation im In- und Ausland sollen die Programmteilnehmer auf weiterführende Aufgaben vorbereitet werden. Darüber hinaus stehen insbesondere die Förderung des geschäftsbereichsübergreifenden Denkens und Handelns sowie eine Intensivierung des internationalen Know-how und Wissenstransfers im Fokus. Das Programm ist auf eine Dauer von 24 Monaten ausgelegt. Im Gegensatz zu den Regional-DPs und dem MDP ist das CDDP Innovation mit einer Versetzung auf eine andere Stelle verbunden. Aktuelle Vakanzen werden durch eine interne Stellenausschreibung im Stellenmarkt der ALTANA Gruppe veröffentlicht. Auf diese Position kann sich jeder Mitarbeiter der ALTANA bewerben, der die in der Ausschreibung angegebenen Voraussetzungen erfüllt. Die Funktionseinheiten Corporate Innovation und Corporate HR der ALTANA AG werden durch strukturierte Einzelgespräche mit den Bewerbern geeignete Kandidaten identifizieren.

Qualifizierungsbausteine
Das CDDP Innovation zeichnet sich durch unterschiedliche Qualifizierungsbausteine aus. Vorgesehen sind beispielsweise mindestens drei verschiedene Projekteinsätze im In- und/oder Ausland,  Informationsaufenthalte in diversen Gesellschaften zum Kennenlernen von Organisationseinheiten und Ansprechpartnern, die Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen (zum Beispiel Projektmanagement oder Kommunikationstraining) sowie die Teilnahme an verschiedenen Netzwerkveranstaltungen im Unternehmen (zum Beispiel aktive Teilnahme an der jährlich stattfindenden Innovationskonferenz).

Warum könnte das CDDP Innovation für mich von Interesse sein?
Das CDDP Innovation bietet den Teilnehmern die Chance, sich auf weiterführende Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten, verschiedene Funktions- und Geschäftsbereiche kennen zu lernen, ein breites Netzwerk im Unternehmen aufzubauen sowie sich vertiefende Kenntnisse im Bereich Innovation anzueignen.

Was passiert nach Ende des CDDP Innovation mit dem Programmteilnehmer?
Nach Ende des internen Entwicklungsprogramms wird der Programmteilnehmer auf eine Stelle innerhalb der ALTANA Gruppe versetzt. Hierzu prüfen die Programmverantwortlichen zusammen mit der Unternehmensleitung, welche Positionen für den Programmteilnehmer, entsprechend seinen Qualifikationen und Kompetenzen sowie gemäß dem individuellen Personalbedarf der einzelnen Geschäftsbereiche, innerhalb der ALTANA Gruppe infrage kommen. Dieser Prozess wird ca. sechs Monate vor Programmende angestoßen. 

Corporate Innovation und Corporate HR möchten mit diesem internen Entwicklungsprogramm die Personalentwicklung unserer Mitarbeiter sowie das geschäftsbereichsübergreifende Denken und Handeln weiter fördern. „Da hier einerseits Kreativitätsaspekte, andererseits jedoch auch die unternehmerische Vermarktung von Innovationsideen jeweils einen Schwerpunkt bilden, ist dieses Programm besonders für unsere Forschungskollegen reizvoll. Damit folgen wir auch den Anregungen der Mitarbeiterbefragung, die spezifischere Weiterbildungs- sowie Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigte.“
(Jörg Bauer, Leiter Human Resources, ALTANA AG)