ALTANA

ALTANA Innovation Conference 2010

Am 10. und 11. November 2010 fand in Wesel die 3. ALTANA Innovation Conference statt.

Rund 145 Teilnehmer tauschten ihr Know-how untereinander. Poster-Sessions und zahlreiche Workshops, aber auch technische Präsentationen, CEO- und CTO-Message, Strategie-Vorträge,  machten das internationale Treffen zu einem Top-Event. Die ALTANA Innovation Conference-Teilnehmer tauschen Erfahrungen aus und erleben während der zwei Konferenztage die Innovationskultur der Gruppe. Neben dem fachlichen Austausch steht aber auch das Networking im Vordergrund. Dr. Georg F.L. Wießmeier, Chief Technology Officer (CTO) der ALTANA Gruppe: "Wir wollen das im Unternehmen global vorhandene Know-how noch intensiver vernetzen, neue Synergien erkennen und letztlich in neue Produkte überführen.“

Teilnehmer der ALTANA Innovation Conference 2010

Höhepunkt der internationalen Veranstaltung war die Auszeichnung der konzernweit besten Innovation mit dem "ALTANA Innovation Award“. CTO Wießmeier zum Award: „Die Bewerbung für den ALTANA Innovation Award ist an eine Reihe von Schlüsselmerkmalen und weitere Kriterien geknüpft. So werden nur Innovationen berücksichtigt, die bereits nennenswerte Marktumsätze erzielen. Die Vorschläge müssen dabei auf einem innovativen Konzept basieren, einen wirtschaftlichen Nutzen für ALTANA darstellen sowie Vorteile für die Umwelt beinhalten.“ Das Gewinner-Team kommt dieses Jahr aus dem Geschäftsbereich ECKART: Dr. Günter Kaupp, Dr. Dirk Schumacher, Jens Depner, Michael Grüner, Dr. Ulrich Schmidt (siehe hier) .