ALTANA

BYK Additives & Instruments:
Innovation, Service und Kundennähe

BYK steht für den weltweit erfolgreichen Geschäftsbereich Additives & Instruments der ALTANA Gruppe. Dieser umfasst die Additive der BYK Gruppe und das Instrumentengeschäft von BYK-Gardner.

Additive von BYK sorgen auf der ganzen Welt dafür, dass Lacke und Kunststoffe die optimalen Eigenschaften und die richtige Qualität bekommen. Darüber hinaus profitieren zahlreiche weitere industrielle Anwendungsbereiche von der hervorragenden Wirkungsweise der BYK Additive.

Additive sind chemische Zusatzstoffe, die, schon in geringen Mengen dosiert, Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Auch Herstellprozesse werden durch die Zugabe von Additiven optimiert.

Die Lack-, Druckfarben- und Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptanwendungsgebieten von BYK Additiven. Doch auch bei der Fördertechnik Öl und Gas, der Herstellung von Pflegemitteln, der Herstellung von Klebstoffen und Dichtmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK-Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse.

Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoffund Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

2015 erzielte der Geschäftsbereich Additives & Instruments mit 1.984 Mitarbeitern einen Umsatz von 870 Millionen Euro. Jeder fünfte Mitarbeiter bei BYK arbeitet im Bereich Forschung und Entwicklung. Rund 89 % des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Große Auslandsmärkte sind die europäischen Nachbarländer, die USA und der fernöstliche Raum.

Hier erfahren Sie mehr über BYK Additives & Instruments